2-jährige Berufsfachschule

Die Vollzeitschule reichtet sich an Jugendliche, die nach erfolgreichem Abschluss der Klasse 9 einer Hauptschule oder Werkrealschule die Fachschulreife (mittlere Reife) über eine Dauer von zwei Jahren erwerben möchten.

Die Schüler erhalten eine berufliche Grundbildung und erweitern beziehungsweise vertiefen die Allgemeinbildung. Eventuell wird bei einem späteren Ausbildungsbeginn diese Zeit als erstes Ausbildungsjahr anerkannt.

Die 2-jährige Berufsfachschule kann in verschiedenen Fachbereichen an folgenden Schulen absolviert werden:

gewerblich-technischer Bereich

Karl-Arnold-Schule Biberach

Bereich Gesundheit und Pflege

Matthias-Erzberger-Schule Biberach